Futter für Kopfarbeiter

Ein abwechslungsreich zusammengestellter Speiseplan liefert die optimalen Voraussetzungen für die körperliche und vor allem für die geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Jedes Lebensmittel für sich betrachtet liefert ein wichtiges Puzzleteil, alle zusammen tragen zum stimmigen Gesamtbild bei: Konzentration- und Leistungsfähigkeit beim Lernen, Fitness bei Sport und Spiel sowie Abwehrkräfte gegenüber Krankheiten. Darüber hinaus beeinflusst das Essverhalten in jungen Jahren maßgeblich die Gesundheit im Erwachsenenalter.

Was können/sollten Kinder/Jugendliche pro Tag trinken bzw. essen:

Lebensmittel Mengen pro Tag Mengen pro Woche
Getränke 4-7 große Gläser (à 200 ml)
Brot und Getreideprodukte 3-6 Scheiben Brot/Brötchen
Kartoffeln, Nudeln, Reis 2-4 mittelgroße Kartoffeln
Gemüse und Salat 3 Portionen
Obst 2 Äpfel / Birnen
Milch und Milchprodukte ¼ l Milch + 1 Scheibe Käse
Seefisch 2 Portionen
Fleisch und Wurst 2 Portionen
+ 3-4 Scheiben Wurst
Eier 2-3 Eier
Fette 3-4 Esslöffel
Naschereien maximal
zuckerreich 6/8 Kekse
fettreich 1-2 Riegel Schokolade

Links und Literatur

undefinedwww.coolfoodplanet.org
Interaktive Ernährungsseite des European Food Information Council (EUFIC) für Kinder, Jugendliche, Lehrer und Eltern

undefinedwww.dge.de
Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V.

undefinedwww.fke-do.de
Internetseite des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund

undefinedwww.talkingfood.de
Kinder-, Jugend- und Lehrer-Seite zur Ernährung vom aid infodienst e. V.

undefinedwww.waswiressen.de